Das elektronische Klassenbuch

Hier kommen Sie zum elektronischen Klassenbuch und zum Vertretungsplan

Klicken Sie hier, um zu einer Demoversion des elektr. Klassenbuches zu gelangen.

Hospitationsschule

Seit kurzem sind wir Hospitationsschule. Alle Information finden Sie hier:

Logo Hospitationsschule

Schnuppertag 2018

1718 Schnuppertag klein

Der Schnuppertag 2018 findet am 20.01.2018 statt. Mehr Informationen finden sie HIER

Das närrische Treiben machte auch vor der Realschule plus und FOS im Einrich keinen Halt, als am Donnerstag, den 12.02. die alljährliche Karnevalsfeier in der Turnhalle begann. Die Feier wurde im Vorfeld von den Schülersprechern und den betreuenden SV-Lehrern organisiert und dank zahlreicher fleißiger Helfer aus den Klassen 10R und 9B klappte der Ablauf reibungslos. Die Schüler der Klassen 9B sorgten an den Verkaufsständen dafür, dass während der dreistündigen Feier niemand verhungern oder verdursten musste, während die Zehntklässler beim Auf- und Abbau halfen. Der Schülersprecher Marvin Gensmann führte gemeinsam mit seinem Co-Moderator, dem „Schimpansen“ Jannik Huber, souverän und mit viel Witz durch das vielfältige Programm. Viele Klassen trugen mit ihren Auftritten zu einem abwechslungsreichen Vormittag in der Sporthalle bei. Unter den Programmpunkten fanden sich eine Gesangseinlage der 5a und einige Sketche, die Klasse 6a zeigte beispielsweise, welche Fauxpas man sich als Schüler im Unterricht bitte nicht leisten sollte – sehr zum Spaß des Publikums. Die Klasse 7aB zeigte unter der Leitung von Frau Schreiter, welche waghalsigen Sprünge man auf dem Riesentrampolin machen kann und die Klasse 12W schickte eine Solotänzerin auf die Bühne, die mit ihrem tänzerischen Können beeindruckte. Auch die Schlümpfe waren vertreten und präsentierten gemeinsam mit ihrem „Papa Schlumpf“ Herrn Schmidt ihr bekanntes Schlumpflied. Ein Highlight war der Auftritt des Rappers Cro, der das Publikum zum Durchdrehen brachte und die Bühne in eine riesige Tanzfläche verwandelte. Sein Auftritt kam so gut an, dass er einige Zugaben geben musste, bevor sich das Publikum wieder beruhigte.

Auch die Schulband hatte Gelegenheit, das Ergebnis ihrer harten Arbeit und langer Proben zu präsentieren. Die Schüler und „Bandleader“ Herr Gyr spielten insgesamt drei Lieder und das Publikum war begeistert. Es wurde mitgeklatscht und mitgesungen und niemanden hielt es mehr auf den Stühlen. Für die passende Musik während der gesamten Veranstaltung sorgten die beiden „Haie“ aus dem Musikbusiness, unsere DJs Herr Gyr und Herr Wirges, die wieder einmal einen tollen Job machten.

Am Ende der Karnevalsfeier wurden die besten Kostüme prämiert und es fiel den Schülersprechern nicht leicht, sich zu entscheiden, denn es gab zahlreiche tolle und einfallsreiche Verkleidungen. Den Preis für das beste Lehrerkostüm konnte Frau Nahlen als „Sandy“ aus Grease ergattern, während Christian Leifeld, der „Batman“ aus der 12. Klassenstufe, zum bestverkleideten Schüler ernannt wurde. Erstmals wurde dieses Jahr auch ein Preis für das beste Klassenmotto verliehen und das Rennen machte Frau Alsbach mit ihrer „Horrorklasse“, der 6b, die sich mit ihren Verkleidungen und ihrer Schminke besonders viel Mühe gegeben hat.Schüler bei der Polonaise

Suche