Drucken

Wer kennt das nicht? Stunde für Stunde wird theoretisch im Mathematikunterricht der Klassenstufe 6 Pizza und Kuchen geteilt. So verwundert es nicht, dass das Hungergefühl manchmal nur schwer bis zur Pause warten kann. Am 19.12.2017 jedoch durften einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 erleben, wie praktisch und auch lecker die Mathematik sein kann. Die Schüler berechneten zunächst die Angaben aus einem Kuchenrezept, um den Kuchen folgend auch gemeinschaftlich und mit viel Spaß zu backen. Hierbei ergaben sich neben den erforderlichen Rechenübungen, die jede Hausfrau beherrschen muss, auch viele neue Erkenntnisse zum Backen und lesen von Anleitungen.

Die Schüler der Klasse 6 wurden wieder einmal von Marc Zimmermann aus der Klasse 11, der aus Irland angereisten ehemaligen Schülerin Lena Gemmer und der Mathematiklehrerin Frau Pennig-Römer unterstützt. Nach der fachgerechten Aufteilung, durfte jeder Schüler sein Drittel mit nach Hause nehmen, sofern der Kuchen soweit kam… Mathematik: praktisch und lecker!