Drucken

Wir sammeln Spenden mit unserer Pfandsammeltonne!

Uns, der Naturschutz-AG, ist aufgefallen, dass sehr häufig Pfandflaschen im Mülleimer landen oder achtlos liegengelassen werden. Damit wird gleichzeitig auch das Pfandgeld weggeworfen, mit dem man so viel Sinnvolles machen kann. Zum Beispiel unsere Natur und die Tiere schützen.

So kam die Idee der Pfandsammeltonne auf. Die Firma REMONDIS stellte uns eine Mülltonne zur Verfügung, die Herr Scheid kurzerhand zu einer Sammeltonne umbaute. Die Naturschutz-AG kümmert sich um das Leeren der Tonne und bringt die Pfandflaschen zum Getränkemarkt. Mit Plakaten und Flyern machten wir die anderen Schüler auf unser Projekt aufmerksam. Wir hoffen damit nicht nur Spenden zu sammeln, sondern auch ein Bewusstsein für Ressourcen und den Umweltschutz zu schaffen.

Unser erstes Spendenprojekt für WWF „Rettet die Eisbären“ war gleich ein voller Erfolg. 140 Euro kamen von November bis Ende Januar zusammen! Allen fleißigen Spendern ein herzliches Dankeschön!

Unser neues Spendenprojekt ist das in Not geratene Tierheim in Limburg. Bis zu den Sommerferien haben wir das Ziel mindestens genauso viel Geld an das Tierheim spenden zu können.

Wir das Naturschutz Team wünschen uns von euch, dass ihr dieses Projekt weiterhin so gut wie möglich unterstützt, indem ihr Pfandflaschen in die Sammeltonne statt in den Mülleimer werft. Diese befindet sich an der alten Telefonzelle neben dem Lehrerzimmer. Das Tierheim wird euch danken und wir auch.

Eure Naturschutz-AG

Bericht von Eric Kreusel, Sophie Müller und Frau Höhn